Bewegung verändert meine Sichtweise

Ein gewaltiger Sturm fegt gerade über viele Landstriche. Er hat eine mächtige Dynamik, Wucht und Bewegungskraft. Er entwurzelt Baume, deckt Häuser ab und lässt meterhohe Wellen auf das Land peitschen.

Der Sturm ist eisigkalt. Führt Wassertropfen mit sich und sorgt für sehr abwechslungsreiches Licht- und Schattenspiel. Das Spiel der Wolken ist faszinierend und beängstigend zugleich. Der Lärm der damit verbunden ist unangenehm, angsteinflößend und alles übertönend. Was hinterlässt er?

Ein Spur der Verwüstung, Kälte, viele Schäden, ausgetrockneten oder völlige überschwemmten Boden. Aber auch klare Luft, helleres Licht, neuen Nährboden, neue Ausblicke, erweiterte Sicht, Veränderung der Gegebenheiten.

Das Holzelement fegt auch in uns manchmal wie ein Sturm durch und zuerst fühlen wir uns völlig überfordert, beängstigt und ohnmächtig. Doch wenn wir den Mut hatten durchzuhalten, uns darauf einzulassen und zu öffnen, wird ein völlig neuer Horizont für uns erwachen. Ein Perspektivenwechsel geht durch unser gesamtes System. Je mehr Bewegung in dem inneren Sturm war, desto klarer und frischer wird unsere Sichtweise.

Manchmal brauchen wir einen gewaltigen Sturm um zu erkennen, dass unsere Realität nicht immer die richtig ist, oder dass es nicht nur eine Wahrnehmung gibt. Der Sturm kann uns das Feld der Toleranz, Akzeptanz und der wandelbaren Perspektive eröffnen.

Ein innerer Sturm kann uns auch aufzeigen, dass unsere Bewegungsmuster nicht im Einklang sind. Achte auf deine Gangart, deine Sitzhaltung, deine automatisierten Muster der Anspannung. Auch in deinen Gedanken hast du ganz bestimmte Bewegungsmuster, diese werden zum Glück vom Sturm auch durch einander gebracht. Durch Bewegung und aufmerksames Wahrnehmen kannst du diese Gewohnheiten verändern.

Es gibt keinen Stillstand, weder im Außen noch im Innen. Bewegung ist die absolute Konstante im Universum. Nütze sich und erfreue dich daran. Du bekommst dadurch ständig neue Möglichkeiten für dein Leben und deine Gesundheit geschenkt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s